DiSG® in der Praxis - Teil 2: Interhyp Gruppe - DiSG Modell
Erkennen Sie Menschen!
Rufen Sie uns an: +49 221 99 555 10 33

DiSG® in der Praxis – Teil 2: Interhyp Gruppe

DiSG® in der Praxis – Teil 2: Interhyp Gruppe

Dies ist ein Atrikel aus unserer Reihe „DiSG® in der Praxis“. Hier stellen wir Ihnen anhand von Interviews Unternehmen vor, die durch unsere Trainerzertifizierung und Trainings erfolgreich mit DiSG® arbeiten. Sie sind Best-Practice-Beispiele, wie DiSG® auch in Ihrem Unternehmen zum Einsatz kommen könnte.

Für Teil 2 haben wir Maik Seyffert von der Interhyp Gruppe für Sie interviewt.

Die Interhyp Gruppe ist eine der führenden Adressen für private Baufinanzierungen in Deutschland. Sie beschäftigt knapp 1.600 Mitarbeiter und ist an 110 Standorten persönlich vor Ort für ihre Kunden und Partner präsent.

Herr Seyffert, in welchem Umfang setzen Sie DiSG® ein? Seit wann?

Unsere Mitarbeiter können sich für einen DiSG®-Workshop anmelden, den wir im Unternehmen selbst durchführen. Im Training erläutern wir ausführlich die Funktionsweise von DiSG® und besprechen die verschiedenen Stile. Anschließend erhält jeder Teilnehmer sein persönliches und ausführliches Arbeitsplatzprofil, mit dem wir eigene Verhaltensweisen und das Verhalten des anderen genauer betrachten. Zudem werden im Training Strategien für die Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden erarbeitet.

Auch unsere Führungskräfte lernen anhand der eigenen DiSG®-Arbeitsplatzprofile einen besseren Umgang mit sich selbst und ihren Mitarbeitern. Darüber hinaus führen wir Fresh-Up-Workshops für einzelne Teams durch: Anhand der bereits aus dem DiSG®-Workshop gewonnenen Erkenntnisse analysieren wir gemeinsam das Team und die unterschiedlichen Stile sowie Chancen einer effizienteren Zusammenarbeit innerhalb des Teams.

In den vergangenen drei Jahren haben wir über 230 DiSG®-Arbeitsplatzprofile erstellt und Mitarbeiter erfolgreich im Rahmen von Trainings und Coachings in ihrer persönlichen und sozialen Kompetenz weiterentwickeln können.

Warum bietet DiSG® Ihrer Meinung nach einen Mehrwert für den Einzelnen, das Team, das Unternehmen?

Mitarbeiter, die ihren eigenen DiSG®-Stil kennen und gelernt haben, wie sie mit gleichen oder anderen Stilen besser umgehen können, sorgen für eine höhere Effizienz und Produktivität im Unternehmen. Die Zusammenarbeit ist von einer positiven Atmosphäre und gegenseitigem Verständnis geprägt. Konflikte werden spürbar reduziert und die Kommunikation untereinander deutlich verbessert. Führungskräfte entwickeln ein Verständnis für die Arbeitsweisen der Mitarbeiter und können so gezielt den Einzelnen weiterentwickeln. Somit ergibt sich eine Win-Win-Situation für den Mitarbeiter, das Team und das gesamte Unternehmen.

Wie sind Ihre Erfahrungen und was sind die großen Pluspunkte von DiSG®?

Die Arbeitsplatzprofile sind sehr treffend und bisher konnte sich jeder meiner Teilnehmer mit dem Ergebnis identifizieren. Aufschlussreich fanden viele Teilnehmer die Informationen zur eigenen Arbeitsweise, den individuellen Motivatoren und Stressoren. Aber auch die Erkenntnis, dass Kollegen oder Kunden nicht unbedingt die gleichen Prioritäten in der Arbeit verfolgen wie man selbst, sorgte regelmäßig für Aha-Erlebnisse. Zudem konnten auch schon messbare Erfolge in der gemeinsamen Zusammenarbeit festgestellt werden, denn die Effizienz hat sich teilweise deutlich erhöht.

Im Vertrieb konnten wir ebenfalls zahlreiche Aha-Erlebnisse generieren: Gemeinsam haben wir unterschiedliche Kundentypologien klassifiziert und greifbar gemacht, was der Kunde in der Beratung benötigt und wie wir ihn im Entscheidungsprozess unterstützen können. Unseren Beratern hat das sehr geholfen. Schließlich kaufen unsere Kunden in der Regel nur einmal im Leben eine Immobilie. Entsprechend wichtig ist dieser Schritt und die damit verbundene Entscheidung.

Wem würden Sie DiSG® empfehlen?

DiSG® hilft jedem, der gerne mehr über sein eigenes Verhalten und das des Gegenübers erfahren möchte – unabhängig von der Art der Tätigkeit oder der Hierarchieebene. Zudem hilft es, sich selbst zu reflektieren und sein Gegenüber besser zu verstehen. Beides ist wichtig für einen erfolgreichen Umgang mit Kunden, Kollegen oder auch dem Chef.

Das Unternehmen

Die Interhyp Gruppe ist eine der führenden Adressen für private Baufinanzierungen in Deutschland. Mit den Marken Interhyp, die sich direkt an den Endkunden richtet, und Prohyp, die sich an Einzelvermittler und institutionelle Partner wendet, hat das Unternehmen 2017 ein Baufinanzierungsvolumen von 19,8 Milliarden Euro erfolgreich bei seinen mehr als 400 Bankpartnern platziert. Dabei verbindet die Interhyp Gruppe die Leistungsfähigkeit der eigenentwickelten Baufinanzierungsplattform eHyp mit kundenorientierten Digitalangeboten und der vielfach ausgezeichneten Kompetenz ihrer Finanzierungsspezialisten. Die Interhyp Gruppe beschäftigt knapp 1.600 Mitarbeiter und ist an 110 Standorten persönlich vor Ort für ihre Kunden und Partner präsent.

Maik SeyffertDiSG® in der Praxis: Maik Seyffert - zertifizierter DiSG Trainer bei der Interyp Gruppe

… ist zertifizierter Trainer, Berater und Business-Coach. 2015 hat er sich bei YouMagnus zum DiSG-Trainer zertifizieren lassen. Seit 2004 ist er bei der Interhyp Gruppe angestellt und leitet seit 2013 den Bereich Training. Maik Seyffert verantwortet gemeinsam mit seinem Trainer-Team die Einarbeitung und Qualifizierung der Mitarbeiter und Partner der Interhyp Gruppe.

Mehr zur Interhyp Gruppe erfahren Sie unter www.interhyp-gruppe.de

Wir danken Herrn Seyffert ganz herzlich für das Interview und die erfolgreiche Zusammenarbeit!

DiSG® in der Praxis – Teil 2: Interhyp Gruppe
5,
4 Bewertungen
Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

Anfahrt

Kontakt

YouMagnus AG

Hohenstaufenring 43-45
D-50674 Köln

Tel.: +49 (0)221 – 99 55 510 – 33
Fax: +49 (0)221 – 99 55 510 – 75